03.11.2017


Ayran selber machen - Rezept

In diesem Rezept erfährst du, wie man Ayran selber machen kann. Ayran ist ein salziges, türkisches Getränk, welches aus Joghurt hergestellt wird. Gewürzt wird der Ayran in meinem Rezept mit Minze und Paprikapulver.


Gewürze um Ayran selber zu machen

Zutaten

200gNaturjoghurt
etwasMinze
etwasPaprikapulver
etwasSalz
etwasWasser

Infos zum Rezept

Portionsgröße1 Portion
Arbeitszeitca. 5 min
Schwierigskeitsgradsehr einfach

Als erstes nehme ich den Naturjoghurt und vermische ihn mit etwas Wasser. Dabei sollte eine dünnflüssige Konsistenz entstehen. Um das zu erreichen gebe ich entweder noch etwas Wasser hinzu oder ich mixe das Ganze noch einmal mit einer Küchenmaschine.

Anschließend kommen die Kräuter hinzu. Die Minze muss dafür fein gehackt sein, damit sie sich im Joghurt gut verteilt. Außerdem kommt noch etwas Paprikapulver dazu. Ich verwende gerne edelsüße Paprika und zusätzlich scharfen Paprika.

Als letztes wird der Ayran gesalzen. Dabei sollte man darauf achten, dass es nicht zu salzig wird. Und schon ist der Ayran fertig!

Guten Appetit!

Mein Tipp: Ich verwende, wenn ich Ayran selber machen möchte, gerne selbst gemachten Naturjoghurt. Falls du das Getränk auch mal mit selbst gemachtem Naturjoghurt ausprobieren möchtest, kannst du dir mein Rezept zum Joghurtmachen anschauen.

Wenn dir das Rezept gefällt, kannst du dich gerne auf meiner Seite noch etwas umschauen, da ich auch noch viele andere leckere und interessante Rezepte veröffentlicht habe.


über diese Website


In regelmäßigen Abständen veröffentliche ich hier auf meinem Blog Rezepte zu besonders außergewöhnlichen Gerichten oder ich schreibe über besonders interessante Küchengeräte. Falls Du also Lust hast, mal ein paar neue Gerichte auszuprobieren oder etwas Abwechslung in deine Küche zu bekommen, wirst Du hier sicher etwas Interessantes entdecken.
Viel Spaß dabei!

Ausgewählte Rezepte


Ausgewählte Gerätempfehlungen